Wir setzen Cookies (eigene und von Drittanbietern z.B. Google Analytics.) ein, um Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu erleichtern und unser Angebot besser Ihren Interessen anzupassen. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten werden nur technisch notwendige Cookies gesetzt, mit Akzeptieren werden alle Cookies (auch Marketing Cookies) gesetzt. Ihre Einwilligung ist freiwillig und kann jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Akzeptieren

Über uns

Forschergeist

Kinder und Jugendliche wollen die Welt um sie herum entdecken. Diese natürliche Begeisterung für Naturwissenschaft unterstützen und fördern wir.

Über uns

Forschergeist

Kinder und Jugendliche wollen die Welt um sie herum entdecken. Diese natürliche Begeisterung für Naturwissenschaft unterstützen und fördern wir.

Ziele der CLAAS Stiftung

  • Die CLAAS Stiftung dient dem Ziel, Bildung sowie Forschung und Entwicklung im Bereich der Landtechnik aber auch in den angrenzenden ingenieur- und wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen zu fördern.
  • Das Interesse junger Menschen an einer Tätigkeit im Agrarbereich wollen wir durch gezielte Maßnahmen unterstützen.
  • Die zukunftsweisende Bedeutung von Landwirtschaft und Landtechnik soll den Menschen bewusster gemacht werden.
  • Darüber hinaus gilt es die gesellschaftliche Akzeptanz der Landwirtschaft insgesamt zu erhöhen.

Landwirtschaft braucht kluge Köpfe

Die Menschheit wächst alle zwei Tage um eine Großstadt wie Frankfurt am Main und braucht immer mehr Nahrungsmittel. Die landwirtschaftlich nutzbare Fläche lässt sich aber nicht beliebig vermehren.

Da ist moderne Landwirtschaft gefragt. Denn vor allem sie kann Qualität und Quantität in der Nahrungsmittelproduktion erhöhen.

Darüber hinaus spielt die Landwirtschaft auch in der Energieversorgung eine zunehmend wichtige Rolle. In Zeiten der knapper werdenden fossilen Brennstoffe wird Biomasse einer der erfolgreichsten erneuerbaren Energieträger der Zukunft sein.

Ideen und Forschergeist sind erforderlich, um die Herausforderungen von morgen mit effizienter Technik zu bewältigen.

Landwirtschaft ist Zukunft

Nahrung ist Grundlage des Lebens. Die Landwirtschaft muss effizienter werden, damit auch in Zukunft die Menschen auf der Welt ernährt werden können. Dank der erheblichen Ertragssteigerungen durch Züchtung und Anbautechnik liegt der Hektarertrag für Weizen zum Beispiel heute durchschnittlich mehr als viermal so hoch wie vor gut 100 Jahren.

Doch die Bevölkerung wird weiter dynamisch wachsen. Derzeit leben über 6 Mrd. Menschen auf der Erde. Im Jahr 2025 werden es rund 8 Mrd. sein. Gleichzeitig schrumpft die landwirtschaftliche Nutzfläche. Daher ist die Landtechnik der lebenswichtigste Wirtschaftszweig der Welt.