Förderstipendium

Feierstimmung

Bei der CLAAS Stiftung sitzen Talente in der ersten Reihe. Die Förderpreise werden einmal jährlich in einer feierlichen Veranstaltung übergeben.

Förderstipendium

Feierstimmung

Bei der CLAAS Stiftung sitzen Talente in der ersten Reihe. Die Förderpreise werden einmal jährlich in einer feierlichen Veranstaltung übergeben.

Ausschreibung. Förderstipendium

Die rasante Entwicklung in den Bereichen Sensorik, Computing-Power, Datenübermittlung, GPS-Technologie eröffnen neue Dimensionen und Optionen des Handelns. In der Landwirtschaft werden Pflanzen und Tiere in einem meist komplexen Zusammenspiel diverser Faktoren erzeugt. Im Unterschied zu der Produktion von Industriegütern ist die Landwirtschaft von biologischen, physikalischen und chemischen Prozessen geprägt. In der Regel sind diese Prozesse nur in Teilen wirklich zu kontrollieren und zu führen. Viele Wirkzusammenhänge sind noch gar nicht bekannt. Doch das Management der Landwirtschaft und ihrer Prozesse kann  durch den Einsatz digitaler Werkzeuge verbessert werden, in dem Daten aus  vorhandener sowie neuer Sensorik genutzt wird in Kombination mit  Datensätzen  unterschiedlichster Herkunft.  

Die sogenannte „Digitalisierung der Landwirtschaft“ wird bekannte Geschäftsprozesse verändern und verdrängen. Neue Geschäftsprozesse werden sich auf Basis neuer Technologien etablieren. Das hat heute schon Einfluss auf die gesamte Branche. Ansätze sind beispielsweise im Bereich von datenbasiertem „Decision-Support“ zu erkennen. Hierbei werden Handlungsoptionen anhand einer Vielzahl Daten fast in „real time“ sichtbar gemacht und ihre Umsetzung, bis hin zum daran geknüpften Verkauf von Waren und Dienstleistungen, unterstützt.